Über uns

Über uns

„Wir“ das sind auf dem Hof Stubbenkamp:

Marcus Stoltz

Geschäftsführer einer Kabel- & Rohrleitungsbaufirma

Mit 10 Jahren erfüllten mir meine Eltern meinen sehnlichsten Wunsch und kauften mir mein erstes eigenes Pony. Tassello, ein freundliches und zu allen Schandtaten bereites Welsh-B Pony.

Er begleitete mich bis in meine Pubertät, in der für mich dann andere Dinge wichtiger wurden. Nach einigen „Pferdevirusfreien“ Jahren, 2002 beruflich auf der Tarmstedter Ausstellung unterwegs, sah ich sie: ISLANDPFERDE!

Diese kleinen faszinierenden Pferde, die mich sofort in Ihren Bann zogen. Heute, einige Jahre nach unserer ersten Begegnung führe ich nebenberuflich, gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin Ronja, den Islandpferdehof Stubbenkamp.

Ich lege viel Wert auf die Pflege unserer Ländereien und des Hofes, kümmere mich mit Herzblut um die Herstellung des Raufutters sowie unseren selbstgezogenen Nachwuchs. Wenn es die Bewirtschaftung unserer Flächen, die auf einem Islandpferdehof anfallenden Aufgaben und die Zeit es zulassen, findet man mich auf dem Rücken von meinem Hengst Axel frá Musarrindill.

Marcus Stoltz

Geschäftsführer einer Kabel- & Rohrleitungsbaufirma

Mit 10 Jahren erfüllten mir meine Eltern meinen sehnlichsten Wunsch und kauften mir mein erstes eigenes Pony. Tassello, ein freundliches und zu allen Schandtaten bereites Welsh-B Pony.

Er begleitete mich bis in meine Pubertät, in der für mich dann andere Dinge wichtiger wurden. Nach einigen „Pferdevirusfreien“ Jahren, 2002 beruflich auf der Tarmstedter Ausstellung unterwegs, sah ich sie: ISLANDPFERDE!

Diese kleinen faszinierenden Pferde, die mich sofort in Ihren Bann zogen. Heute, einige Jahre nach unserer ersten Begegnung führe ich nebenberuflich, gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin Ronja, den Islandpferdehof Stubbenkamp.

Ich lege viel Wert auf die Pflege unserer Ländereien und des Hofes, kümmere mich mit Herzblut um die Herstellung des Raufutters sowie unseren selbstgezogenen Nachwuchs. Wenn es die Bewirtschaftung unserer Flächen, die auf einem Islandpferdehof anfallenden Aufgaben und die Zeit es zulassen, findet man mich auf dem Rücken von meinem Hengst Axel frá Musarrindill.

Ronja Marie Müller

Bachelor of Engineering (Immobilienmanagement)

IPZV-Trainer C

Vor dem laufen reiten lernen? Ja, das funktioniert! Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen, bekam ich mit 4 Jahren, von meinem Opa, mein erstes eigenes Pony geschenkt. Meinen Charlie Brown! Charlie war bis zu seinem Tod, für 22 Jahre einer meiner besten Freunde.

Dem Dressursport verfallen und mit viel Unterstützung meiner Eltern, ritt ich viele Jahre erfolgreich Dressur bis zur Klasse M.

Heute habe ich meinen Zylinder, Bandagen und den Dressursattel gegen eine Reitkappe, Boots und einen Islandpferdesattel getauscht.

Seit einigen Jahren schlägt mein Herz für die Islandpferde deutlich höher. So führe ich nebenberuflich, gemeinsam mit Marcus, den Hof Stubbenkamp. Ich kümmere mich um die tägliche Versorgung der Vierbeiner, dass Training sowie die Vorstellung unserer Pferde auf Turnieren, habe ein Auge auf unseren selbstgezogenen Nachwuchs und jederzeit ein offenes Ohr für unsere Einsteller.

Ronja Marie Müller

Bachelor of Engineering (Immobilienmanagement)

Vor dem laufen reiten lernen? Ja, das funktioniert! Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen, bekam ich mit 4 Jahren, von meinem Opa, mein erstes eigenes Pony geschenkt. Meinen Charly Brown! Charly war bis zu seinem Tod, für 22 Jahre einer meiner besten Freunde.

Dem Dressursport verfallen und mit viel Unterstützung meiner Eltern, ritt ich viele Jahre erfolgreich Dressur bis zur Klasse M.

Heute habe ich meinen Zylinder und den Dressursattel im Turniersport gegen eine Reitkappe und einen Islandpferdesattel getauscht, das Dressurreiten im täglichen Leben je doch nicht ganz aufgeben.

So bin ich nach wie vor Besitzerin eines Oldenburgers namens Charming. Seit einigen Jahren schlägt mein Herz jedoch für die Islandpferde deutlich höher.

So führe ich nebenberuflich, gemeinsam mit Marcus, den Hof Stubbenkamp. Ich kümmere mich um die tägliche Versorgung der Vierbeiner, dass Training sowie die Vorstellung unserer Pferde auf Turnieren, habe ein Auge auf unseren selbstgezogenen Nachwuchs und jederzeit ein offenes Ohr für unsere Einsteller.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen